Wie bekomme ich einen Termin in dieser Praxis?

  1. Anruf der Eltern oder Jugendlichen (ab 16 Jahren selbst) im Praxisbüro bei Frau Kempf, unserer Sekretärin, um einen Termin für die 1. Psychotherapeutische Sprechstunde zu vereinbaren. Klappt meist kurzfristig.
    Frau Kempf ist montags von 13:00 bis 17:00 Uhr, dienstags bis freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr im Büro erreichbar (es sei denn, sie hat Urlaub); sie hat gleich ein paar erste Fragen, also bitte ein paar Minuten Zeit einplanen. Den 2. Sprechstundentermin und alles Weitere erfahren Sie in der Praxis.

  2. Auf die Kontaktseite gehen und eine e-mail an Fr. Kempf schicken. Fr. Kempf ruft oder schreibt dann zurück.

Wie lange muss ich auf einen ersten Termin warten?

Das ist ganz unterschiedlich (mal gibt es Wartezeiten, mal nicht, oder kaum – es wechselt).

Wir bemühen uns, Dir / Ihnen so schnell wie möglich, einen ersten Sprechstundentermin innerhalb von 4 Wochen anzubieten, ohne den seit April 2017 keine Psychotherapie mehr möglich ist.

Bei den weiteren Terminen hängt es davon ab, wie flexibel Du oder Sie terminlich sind, d.h. ob jeder oder nur ein bestimmter Termin möglich sein kann. Je flexibler, desto schneller – ist ja klar.

Was sollte zum ersten Termin mitgebracht werden?

  • die Krankenkassenkarte bzw. die Chipkarte der Krankenkasse
  • das gelbe U-Heft (für Jugendliche: aus Kinderarztzeiten!)
  • wichtige Vorbefunde, (von eventuellen vorherigen Therapien oder Klinikaufenthalten)
  • eine Überweisung ist nicht notwendig, wenn sie vorhanden ist, bitten wir Sie, diese mitzubringen, auch wenn sie schon vom Vorquartal sein sollte.

Termin

Wie bekomme ich einen Termin?

Kontakt

Hier geht es zu unserem Kontaktformular!

Anfahrt

Wo wir uns befinden.